Urlaubsziele

holidayland.berlin

Bahrain – Klein, aber fein!

Bahrain

Klein, aber fein!

Wissenswertes

Lage

Land

Königreich Bahrain

Amtssprache

Arabisch

Währung

Bahrain-Dinar (BHD)

Wetter

Entdecken Sie den Zauber des Orients in Bahrain

Traditionelle, arabische Kultur trifft moderne Gastfreundschaft – Willkommen in Bahrain!

Kaum etwas größer als die Stadt Hamburg und doch zieht das Königreich Bahrain jedes Jahr mehr Touristen an. Wussten Sie, dass Bahrain übersetzt „zwei Meere“ heißt? Dies bezieht sich zum einen auf den Persischen Golf, welcher den Inselstaat umgibt und zum anderen auf die vielen natürlichen Süßwasserquellen, die vor allem im Norden der Insel entspringen.

Die Hauptinsel Bahrain ist etwa 580 Quadratkilometer groß und hat rund 1,2 Millionen Einwohner. Interessant ist, dass das Archipel aus drei größeren und 30 kleinen Inseln besteht. Allesamt befinden sich nordwestlich von Qatar. Bahrain ist durch eine Brücke mit dem Festland Saudi-Arabiens verbunden. Die Hauptstadt des orientalischen Landes ist Manama, diese ist auch als Stadt der Gegensätze bekannt. Hier treffen traditionsreiche, orientalische Viertel auf moderne Hochhauskomplexe. Während auf den traditionellen Märkten – Gewürze und Stoffe gehandelt werden, spiegelt sich ein paar Straßen weiter die Sonne in den hohen Glasfassaden des Bahrain World Trade Centers wider. Ein Bild, was Bahrain nicht besser beschreiben könnte.

Wenn Sie kulturell und geschichtlich interessiert sind, eignet sich Bahrain hervorragend als Ihr nächstes Urlaubsziel. So empfehlen wir zum Beispiel einen Besuch der Ausgrabungsstätte Qal’at al-Bahrain. Hier können Sie Tempel entdecken, welche aus dem 2. Jahrtausend vor Christus stammen. Vermutlich nirgendwo auf der Welt findet man mehr prähistorische Grabstätten als hier.

Entdecken Sie die über 4.000 Jahre alte Geschichte des Landes, bestaunen Sie die unvergleichliche, moderne Architektur und entspannen Sie in einem der zahlreichen Hotels – all das und noch viel mehr bietet Bahrain Ihnen, während Ihres Aufenthalts.

Highlights auf einem Blick

1. Monument der Geschichte

Entdecken Sie mit JT Touristik geschichtliche Spuren in Bahrain und verfolgen Sie diese bis in die Bronzezeit zurück.

Das Bahrain Fort liegt direkt am arabischen Golf, bietet einen traumhaften Blick über das türkisfarbene Meer und ist ein UNESCO Weltkulturerbe, das Sie bei Ihrem Besuch in Bahrain unbedingt entdecken sollten. Genießen Sie die Meeresbrise während Sie auf den Spuren der Portugiesen und sogar deren Vorgänger, durch die hohen Mauern des Forts streifen. Besuchen Sie danach zum Beispiel einen der zahlreichen Tempel der Dilmun Dynastie. Der Barbar Tempel wurde im 2. oder 3. Jahrtausend v. Chr. in 5 Etappen erbaut. Forscher vermuten, dass der Tempel für den mesopotamischen Gott Enkins erbaut wurde, dem Schutzgott der unterirdischen Süßwasserquellen und als Gebetsstätte diente.

2. Die Perlenfischerei

Auf dem Weg durch die 3,25km lange Perlenstraße, können Sie alles über die Perlenfischerei erfahren. Der Legende nach kaufte schon Kleopatra Perlen in Bahrain und erhoffte sich durch das Trinken des Perlenpulvers unendliches Leben. Vom Strand bis hin zu dem ehemaligen Haus des bekanntesten Perlenfischers Bahrains erleben Jung und Alt spannende Geschichte. Entdecken Sie, wie die Perlenfischerei sich seither entwickelt hat und welche Rolle sie heute noch für das Inselreich Bahrain spielt.

3. Wasser-, Motorsport und einzigartige Strände

Neben den historischen Sehenswürdigkeiten verfügt Bahrain über ein umfangreiches Angebot an Touristenattraktionen. Empfehlen können wir Ihnen zum Beispiel den Wahoo Water Park. Entdecken Sie die zahlreichen Wasserrutschen und Attraktionen inmitten der Stadt. Um spielerisch etwas über die Geschichte des Landes zu erlernen, bietet sich der Lost Paradise of Dilmun Wasserpark an. Die Möglichkeit durch Nachbauten historischer Ruinen zu rutschen, bietet sich nur hier.

Auch Motorsportbegeisterte können in Bahrain einiges erleben. Auf dem Bahrain International Circuit kann selbst eine Runde gedreht, oder legendäre Formel 1 Rennen bestaunt werden.

Wenn Sie jedoch lieber entspannt am Strand Ihren Urlaub genießen wollen, bieten sich viele, zum Teil unberührte Strände an. Das Inselreich der vielen vorgelagerten großen und kleinen Inseln, wie z.B. die Jeradah Island, Al Dar Island oder Hawar Island, laden zum Entspannen ein. Für Abenteurer gibt es auch dort zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

4. Shopping

Auch das Einkaufen ist in Bahrain ein großes Vergnügen. Wählen Sie zwischen modernen Einkaufszentren mit Designer-Mode, lokalen Geschäften oder saisonalen Märkten. In den sogenannten Souks, wie Suq Al-Quaisariya und Bab Al Bahrain Souq, finden sie handgefärbte Stoffe, Gold, Schmuck oder köstliche lokale Früchte, Gemüse und Kräuter.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2018 Urlaubsziele

Thema von Anders Norén